FlexiBus bis 9 Sitze mit Rollstuhlampe Ford Transit

Eigenschaften

  • Der FlexiBus
  • Gestalten Sie IHREN Bus selber!
  • Wie viele Sitze, wie viel Platz hätten Sie gerne?
  • mit Rollstuhlrampe möglich gegen Aufpreis
  • Transport von 2 Rollstuhlfahrern möglich
  • Einzelsitze variabel fixierbar
  • 2 Sitze - Maße ab der 1. Sitzreihe 3,33 x 1,74
  • Breite zwischen den Radkästen hinten 1,33
  • Innenhöhe 1,60
  • Außenmaße 5,91 x 2,00 x 2,44
  • Klimaanlage
  • 12 Volt Anschluß z.B. für Kühlbox
  • Nutzlast ca. 1.000 kg
  • Anhängerkupplung 2 t
  • Führerschein Klasse B oder 3

Preis(e)

  • 120,- € Tag incl. 100 km
  • 180,- € Tag incl. 500 km
  • 20,- € Samstag Aufschlag
  • 290,- € Wochenende incl. 500 km
  • 340,- € Wochenende incl. 1000 km
  • 520,- € Woche incl. 700 km
  • 620,- € Woche incl. 1500 km
  • 1.600,- € 28 Tage incl. 3000 km
  • 1.000,- € Sommerspezial 14 Tage incl. 2000 km
  • 599,- € Winterspezial 8 Tage incl. 2000 km
  • 0,25 € Mehr Kilometer
  • incl. Vollkasko / Teilkasko mit SB 1.000,- €
  • Reduzierung auf 500,- € SB
  • pro Tag 10,-€ /Woche 50,- €/Monat 150,- €
  • Bei Abholung Miete + 250,- € Kaution
  • Dieselkosten gehen zu Lasten des Mieters
  • Nur auf Vorbestellung mit Anzahlung

 

Alle Busse haben 9 Sitze, Klimaanlage, Anhängerkupplung.
Die Sitzaufteilung, Sitzkomfort sowie der Laderaum machen den Unterschied. Bei der Aufteilung 3/3/3 kann man jeweils die letzte Bank entnehmen und somit den Laderaum vergrößern bei insgesamt 6 Sitzplätzen.

Ford Transit Custom klein - Sitzaufteilung 3 / 3 / 3 gibt es in kurz und lang.

Ford Transit groß - Sitzaufteilung 3 / 3 / 3. Auch als Rollstuhlbus mit Rollstuhlrampe und Personenrückhaltesystem. Die Rampe kann ebenso zum Motorradtransport genutzt werden.

Der FlexiBus ist eine absolute Neuheit mit einem ALU-Systemboden für 1000 Möglichkeiten. Gestalten Sie Ihren Bus selber! Wie viele Sitze und wie viel Platz hätten Sie gerne? Durch einfachste Bedienung des EasyLeg lassen sich die einzelnen Sitze verschieben oder umsetzen. Der ALU-Systembodem ermöglicht es zudem spezielle Sitze oder Liegen aus dem Bereich Krankentransport zu installieren.

Rollstuhlbus. Der Ford Transit verfügt zudem über eine Rollstuhlrampe und Befestigungssysteme für 2 Rollstuhlplätze. Somit können 2 Rollstuhlfahrer im Rollstuhl sitzend befördert werden plus 7 weitere Personen.